„Der Erfolg geht weiter“

Spielbericht: männ. A-Jugend : Oranienburger HC 30:27 (13:16)

Die als Top-Spiel angekündigte Partie zwischen unseren A-Bären und den Oranienburger Jungs sollte sogar noch mehr werden als angekündigt.

Man hatte das Gefühl, dass all die Arbeit und all die Jahre auf diesen einen Moment hinausliefen.

In der Woche zuvor wurde sich taktisch und auch spielerisch optimal auf dieses Spiel vorbereitet. Nach den letzten erfolgreichen Spielen und mit dem Wissen, dass man auch die obere Tabelle bereits ordentlich geärgert hat, sollte es in der Erich-Wünsch-Halle genauso weitergehen.

Der Spielstart begann holprig. Durch großes Abschlusspech lag man schnell 1:4 hinten und lief einem Rückstand hinterher. Trotzdem verfielen die Jungs nicht in Panik, sondern spielten die taktische Grundauslage konsequent weiter. Das Spiel war auf Augenhöhe und beide Seiten hatten gleichmäßigen Anteil an der Spannung. Es war jetzt schon ein Riesenspiel, aber es sollte noch besser kommen. Mit einem Rückstand von 13:16 ging es die Pause.

Hier wurde angesprochen, dass wir immer eine schlechte Halbzeit spielen, und eine bärenstarke. Die Schlechte ist vorüber.

Und dies nahmen die Jungs für bare Münze. Sie gaben spielerisch und auch kämpferisch die beste Leistung ab, die Sie als Team in dieser Konstellation jemals gespielt haben. Die Kraftintensive offensive Abwehr wurde von jedem Einzelnen bis zum Ende durchgezogen und führte zum Verzweifeln und zu Fehlern des Gegners. Diese bauten immer mehr Frust auf, im Gegensatz dazu wir immer mehr Sicherheit.

Ab Minute 51 drehte sich auch der Spielstand erstmals und die Jungs kamen in eine Führung und in einen Rausch, der nicht wieder hergegeben wurde. Eine starke Mannschaftsleistung und ein disziplinierter Spielstil führten zum hochverdienten Sieg im Top-Spiel!

Dem Spielverlauf geschuldet war es das erste Mal, dass einige Spieler nur wenige Minuten Einsatzzeit hatten. Hier ein Riesenlob an deren Verständnis und Zusammenhalt auch von der Bank aus.

Am Samstag (19.11. – 14:00 Uhr) geht’s auswärts in Potsdam ran. Wir werden hier an diese Leistung anknüpfen.

Wir sind angekommen!

„Alpha-Team“!

Gespielt haben:

Im Tor: Colin

Nils (6), Jannes (7), Eric, Peter, Yannick (6), Olli (2), Tim (5), Lennert, Moritz (4), Willem, Lorenz

Lorenz Busch

- Aktiver Spieler in der männlichen A-Jugend - Social Media Team - (Schiedsrichter)